JamedaJameda
Reden ist Gold - Schweigen ist Silber

Die neue Paarberatung

die neue Paarberatung

Nur wenige 100 Meter von unserem wunderschönen Magdeburger Dom entfernt, mitten im Herzen unserer Landeshauptstadt, befindet sich meine Praxis. Ich arbeite seit über 10 Jahren mit Menschen, die sich in Lebenskrisen befinden und Paaren, die Probleme in Ihren Beziehungen haben.

Grundlegend ist anzumerken, dass Paarprobleme aus individuellen Problemen resultieren. Wir haben alle unsere charakterlichen Stärken und Schwächen, die besonders in Partnerschaften zum Ausdruck kommen, da wir wenigen Menschen so nahe sind, wie unserem eigenen Partner.

Ich spreche deshalb nicht gern von menschlichen Schwächen, sondern von WACHSTUMSBEREICHEN.

In keiner der früheren Gesellschaften bildeten individuelle Liebesgefühle die Grundlage für dauerhafte Partnerschaften. Die Ehen wurden arrangiert, sie dienten beispielsweise dem Erhalt der Familie, zur Vermehrung von Macht, des Vermögens, zur Versorgung, zur Pflege bei Krankheit.

In vielen Kulturen ist das noch heute so. Weiterhin war die Liebe zwischen Männern und Jünglingen in den alten Hochkulturen völlig normal und die Möglichkeit, seine sexuellen Bedürfnisse in Freudenhäusern oder mit Lustknaben zu stillen war ebenso gesellschaftlich akzeptiert. Erst in der viktorianischen Gesellschaft kam die Vorstellung auf, die Liebe müsse auf romantischen Idealen basieren.

Durch die Industrialisierung gelangten Frauen in zunehmenden Maß in den Arbeitsprozess. Die Rolle des Mannes als alleiniger Versorger der Familie begann wegzufallen und damit setzte sich der Prozess zur Aufhebung der Rollenverteilung zwischen Mann und Frau in Gang.

Heute versuchen wir, romantische Liebe, sexuelle Leidenschaft und die Verpflichtungen einer monogamen Partnerschaft unter einen Hut zu bringen. In Anbetracht einer Berufstätigkeit beider Partner und unseren teilweise illusorischen Erwartungen an den Partner und das Leben, ein schier aussichtsloses Unterfangen.

Die derzeitige Form der Partnerschaft ist die komplizierteste, die die menschliche Rasse je erfunden hat.

Die Trennungs- und Scheidungsquoten legen dafür deutliches Zeugnis ab. Wir werden nicht umhin kommen, uns tiefgreifende Gedanken über Partnerschaften machen zu müssen, die mit einer Arbeit an den eigenen Wachstumsbereichen einhergehen und die im Umgang mit dem anderen Geschlecht oder der Andersartigkeit von Menschen große Toleranz von uns erfordern.

Ihre Heidemarie Voigt


Hier gelangen Sie in die Artikelübersicht
Reden ist Gold - Schweigen ist Silber

© 2019 Design & Umsetzung durch die Internetagentur »MaGic Webpages«