JamedaJameda
Reden ist Gold - Schweigen ist Silber

Geduld und Fingerspitzengefühl
Wie kann ich meiner Frau taktvoll mitteilen, dass sich ihr Körpergeruch verändert hat und mich das bei Intimitäten stört?

Veränderung des Körpergeruchs bei Frauen

Das Empfinden für Geruch und Wohlgeruch ist sehr individuell und hat sich im Lauf der Geschichte stark verändert. Ebenso spielen Kultur und damit verbundene Rituale eine große Rolle. Napoleon hat seiner Geliebten angeblich Depeschen geschrieben, sie solle sich nicht waschen, er komme bald nach Hause. Dieser Gedanke ist in der heutigen Zeit gewöhnungsbedürftig.

Pauschal ist über die Veränderung des Körpergeruchs keine Aussage möglich.

Meine Empfehlung wäre, einen Zeitpunkt zu finden, an dem Ihre Frau entspannt ist, um ein offenes Gespräch zu führen. Bitte ohne Vorwürfe und Anschuldigungen. Sagen Sie, dass Sie sich Gedanken über ihre Gesundheit machen und sie bitten möchten, zum Hausarzt und zum Frauenarzt zu gehen, da die Veränderung des Körpergeruchs auch ein Ausdruck von Infektionen oder körperlichen Befindlichkeiten sein kann. Bestehen Sie auf eine zeitnahe Terminierung oder vereinbaren Sie die Termine. Liegen die Ergebnisse der Untersuchungen vor, kann es sein, dass sich die Problematik durch eine Medikation erledigt hat. Sollte das nicht der Fall sein, laden Sie ihre Frau zum Shopping in eine Parfümerie ein, wählen mit Ihr gemeinsam Produkte aus und sagen ihr, dass Sie sich freuen würden, wenn sie diese täglich benutzt, weil Ihnen Wohlgeruch wichtig ist. Sie können natürlich auch gemeinsam duschen oder baden, das bringt sie zusätzlich einander wieder näher. Gehen Sie dieses sensible Thema vorsichtig an und haben Sie Geduld. Betonen Sie, wie gut Ihre Frau riecht, wenn sie die Produkte benutzt hat. Sagen Sie, dass Sie sich freuen, wenn sie auf sich achtet und sich für Sie hübsch macht.

Generell sollten Sie jedoch beachten, dass ein vollkommen neutraler Körpergeruch und eine keimfreie Umwelt weder wünschenswert noch gesund sind.

Ihre Heidemarie Voigt


Hier gelangen Sie in die Artikelübersicht
Reden ist Gold - Schweigen ist Silber

© 2019 Design & Umsetzung durch die Internetagentur »MaGic Webpages«