JamedaJameda
Reden ist Gold - Schweigen ist Silber

Warum spioniert mir meine Frau hinterher und verfolgt jeden meiner Schritte?

Familie an erste Stelle

Das von Ihnen geschilderte Verhalten Ihrer Frau ist ein Zeichen von großer Abhängigkeit. Diese Abhängigkeit wiederum basiert auf einem geringen Selbstwertgefühl und mangelndem Selbstbewusstsein.

Evolutionär bedingt waren Frauen früher von den Männern abhängig, da diese die Familien ernährten. Über Jahrhunderte hinweg wurden Frauen dementsprechend anpassungsfähig und unterwürfig erzogen. Dadurch entstand der Eindruck der Minderwertigkeit von Frauen. Eine Frau hatte in der Gesellschaft nicht den gleichen Stellenwert wie ein Mann. Eine derartige evolutionäre Entwicklung hat sich in unseren Genen verankert. Das alles veränderte sich in unserer modernen Gesellschaft grundlegend, doch oftmals leider nur nach außen.

Frauen machen sich leider auch heute noch oftmals von Männern abhängig. Sobald sie eine feste Lebenspartnerschaft haben, vernachlässigen viele Frauen ihre eigenen Bedürfnisse, Interessen und Wünsche. Sie haben große Erwartungen an den Partner und verlangen, dass alles gemeinsam gemacht werden müsste. Eine gesunde Selbstliebe hat sich noch nicht entwickelt und sie machen ihren Wert von der Bestätigung durch den Partner abhängig. Doch nur, wenn eine Frau sich selbst mag, mit allen Fehlern und Eigenheiten, nur dann endet die Abhängigkeit und sie kann beginnen, den Partner zu lieben. Diese Selbstliebe und dieses Selbstwertgefühl gilt es, zu entwickeln. Das gelingt, indem Ihre Frau eigenen Interessen nachgeht, sich selbst achtet, sich gut tut, zum Sport geht, Zeiten für Entspannung einlegt, Freundschaften pflegt und Kontakt zur Familie unterhält. Grundvoraussetzung dafür ist Vertrauen in den Partner, eine gute Pflichtenverteilung und Tagesplanung in der Familie, damit Ihre Frau eigene Freizeit hat. Mit der Eifersucht und dem Spionieren erreicht Ihre Frau genau das Gegenteil von dem, was sie möchte. Sie entfernen sich voneinander, sind genervt, gestresst und denken über Trennung nach.

Ihre Heidemarie Voigt


Hier gelangen Sie in die Artikelübersicht
Reden ist Gold - Schweigen ist Silber

© 2019 Design & Umsetzung durch die Internetagentur »MaGic Webpages«